Startseite > Wald-, Moor- und Vogelschutzgebiete > Vogelkundliche Führung am Rantumbecken auf Sylt

                 

                                Angebot

                                                          Vogelkundliche Führung am Rantumbecken auf Sylt

Beschreibung  

Beobachten Sie mit uns die vielfältige Vogelwelt im Rantumbecken. Auf unserem gemeinsamen Vogelkiek berichten wir Spannendes und Kurioses aus der Welt der Vögel. Auf den Steininseln können Sie Seeschwalben und Möwen ganz aus der Nähe bei der Brut und Aufzucht der Jungen beobachten. In den Zugzeiten kommen die Seevögel um im Wattenmeer und im Rantumbecken Kraft zu tanken. Wandern Sie mit uns zu den Brutinseln und beobachten Sie mit uns die faszinierende Vogelwelt im großen Becken, auf dem Grünland, an den Teichen und über dem Schilf. Es gibt auch die Möglichkeit, einmal ganz ums Becken zu gehen oder mit uns auf dem Damm entlang zu Radeln. 

Veranstaltungsort/ Postanschrift Schleuse am Rantumbecken25980 Rantum (Sylt) 
Telefon
Fax
E-Mail
Internet

+49 (0) 152/059 25 928 sylt@jordsand.de                                                     www.jordsand.de/vor-ort/rantumbecken-sylt/

Kontaktperson Vogelwart vor Ort
Anmeldung/Buchung Falls Sie an einer Fahrradtour oder einer langen Führung um das Rantumbecken teilnehmen wollen oder für Gruppen und Schulklassen melden Sie sich direkt beim Vogelwart.
Veranstaltungsform Vogelkundliche Führung
Barrierefrei für   
Barrierefreiheit Zusatz/ AnmerkungDer befestigte Weg oben auf dem Damm ermöglicht auch Rollstuhlfahrern und gehbehinderten Personen die Teilnahme bei der Führung zu den Brutinseln und bei der Fahrradtour (mit geeignetem "Fahrrad"). Bedingt durch die unbefestigten Wege, können Rollstuhlfahrer und gehbehinderte Personen das Angebot der Wanderung rund um das Rantumbecken nicht nutzen. Sehbehinderte Gäste haben es etwas schwer, da die Vögel naturgemäß nicht angefasst werden können und wir sie nur durch ein Spektiv beobachten. Viele Arten geben allerdings Lautäußerungen von sich, besonders während der Balz, daher gibt es auch akustisch viel Neues zu entdecken Gästen mit Geh-, Seh- oder Gehöreinschränkungen empfehlen wir, je nach Intensität der Einschränkung, eine Hilfsperson.
DauerFührung zu den Brutinseln: 1,5 Stunden. Die Wanderung um das gesamte Rantumbecken 5,5 Stunden. Die Fahrradtour 2,5 Stunden.
Zielgruppe

Kinder,  Jugendliche,   Erwachsene, Familien, „best ager“ und   Senioren

Zeiten

Das ganze Jahr über finden mehrmals die Woche (2- bis 4-mal) Führungen statt. Kontaktieren Sie bitte den Vogelwart für die genauen Termine oder schauen Sie auf unsere Homepage. Bei Schlechtwetter finden die Führungen nicht statt. 

PreisSpende erbeten
Anreise zu Fuß, mit dem eigenen Rad oder Pkw, mit dem Bus (Haltestelle Rantum Nord); zum Rantumbecken (Rantum Hafen)
Bemerkungen Für die Führung bekommen Sie ein Fernglas, können aber auch gern ihr eigenes mitbringen. 

Tipp für Tagestour 

Bei Rantum ist die Schmalstelle von Sylt, es genügen wenige Schritte um an den Strand auf der anderen Inselseite zu kommen oder abends Kultur im Meerkabarett zu genießen. 

 

Barrierefreiheit nach Angaben des Anbieters:  

A. Rollstuhlfahrer/in (gehunfähig und ständig auf den Rollstuhl angewiesen), 

 B. gehbehinderte Person (zeitweise auf den Rollstuhl oder eine Gehhilfe angewiesen), 

 C. sehbehinderte Person (sehbehindert oder blind), 

 D. gehörgeschädigte Person (schwerhörig oder gehörlos) 

 

Zielgruppen:  Kinder: 5 - 11 Jahre,   Jugendliche: 12 – 18 Jahre,  Erwachsene,  „best ager“: anspruchsvolle Genießer, Senioren: ab 65 Jahre

Letzte Änderung: 07. 03. 2017