Startseite > Grenzkieker-Ticket

 

Titel der Tour    

 


Grenzkieker-Ticket

Dauer/
Anspruch
 

Es gilt einen Tag lang von 0 Uhr bis 5 Uhr des Folgetages für beliebig viele Fahrten (Hin- und Rückfahrten) 

Zeit/Zeitraum 

das ganze Jahr

Tour        Wer einen Ausflug entlang der dänischen Nordseeküste unternehmen will, ist mit dem Grenzkieker-Ticket gut beraten. Es ist erhältlich für grenzüberschreitende Bahnfahrten nach Dänemark, zu allen Zielbahnhöfen auf der Bahnstrecke (Niebüll-) Tondern - Esbjerg.

Auf deutscher Seite gilt es in den Zügen des Nahverkehrs (RE, RB, NBE, neg, Arriva) auf folgenden Strecken:

Hamburg-Altona - Westerland (Sylt)
(RE 6, RB 61, RB 62, RB 71)

Hamburg Hbf - Elmshorn (RB 61, RE 7, RE 70)

Neumünster - Heide - Büsum (RB 63)

Kiel Hbf - Rendsburg - Schleswig - Husum
(RE 74, RB 75)

Husum - Bad St. Peter-Ording (RB 64)

Niebüll - Dagebüll Mole (RB 65)

Niebüll - Tondern (-Esbjerg) (RB 66)

Zielgruppe

 

Kinder, Jugendliche, Erwachsene

 

Preis

Das Grenzkieker-Ticket gibt es als Kleingruppenkarte für bis zu fünf Personen zum Preis von 59,00 € für die 2. Klasse und für 99,00 € für die 1. Klasse. Zusätzlich fahren bis zu drei begleitende Kinder unter 6 Jahre kostenlos mit.

 

Barriere frei für

 

   

Barrierefreiheit/Zusatz

Anmeldepflichtig bei der neg & DB Regio

 

Buchbar

Das Grenzkieker-Ticket ist an den Fahrkartenautomaten der DB, in den DB Reisezentren und im neg KundenCenter Niebüll erhältlich. 

 

Barrierefreiheit nach Angaben der Anbieter:

  A. Rollstuhlfahrer/in (gehunfähig und ständig auf den Rollstuhl angewiesen)  

  B. gehbehinderte Person (zeitweise auf den Rollstuhl oder eine Gehhilfe angewiesen)  

  C. sehbehinderte Person (sehbehindert oder blind)  

  D. gehörgeschädigte Person (schwerhörig oder gehörlos) 

 

Zielgruppen: 

Kinder: 5 - 11 Jahre,   Jugendliche: 12 – 18 Jahre,  Erwachsene,  „best ager“: anspruchsvolle Genießer, Senioren: ab 65 Jahre

Letzte Änderung: 11. 07. 2017