Startseite > Nationalpark - Wattwanderungen - Schiffstouren > Watt und Natur

                   Angebot 

Watt und Natur                                         Naturführungen auf der dänischen Insel Rømø

Beschreibung Wir bieten viele verschiedene Natur- und Kulturwanderungen an von einer Dauer von 1,5 – 4 Std. Bei uns können Sie außerdem eine kleine Ausstellung über das Wattenmeer und die Natur von Rømø sehen.
Veranstaltungsort/ Postanschrift Naturcenter Tønnisgård
Havnebyvej 30
DK 6792 Rømø
Telefon                             E-Mail                      Internet                0045 74755257
info@tonnisgaard.dk

www.tonnisgaard.dk
Anmeldung/Buchung Bitte direkt beim Anbieter, bis spätestens am Tag vor der Veranstaltung.
Barrierefrei für  
Barrierefreiheit Zusatz/ Anmerkung Die unterschiedliche Gestaltung der Touren erfordert eine vorherige Information direkt beim Anbieter. Die sehr hilfreichen Personen sprechen sehr gut Deutsch und ermöglichen fast alles. Ein Besuch im Naturcenter ist für Rollstuhlfahrer und gehbehinderte Gäste möglich.

Sehbehinderten und gehörgeschädigten Personen empfehlen wir, je nach Intensität der Einschränkung, eine Hilfsperson.

Veranstaltungsform  Natur-, Kultur- und Wattwanderung

Zielgruppe Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien,  „best ager“ und Senioren
Zeiten siehe Veranstaltungskalender oder anfragen
Dauer 1,5 bis 4 Stunden
Preis  Erw.: 6,90 €, Kinder: 3,45 €
Schulklassen ab 100 €
andere Gruppen ab 125 €
Anreise  Von Skærbæk, auf die Landstrasse 175 Richtung Rømø. An der Kreuzung auf Rømø fahren sie 1 km Richtung Havneby. Von Havneby fahren sie 7 km Richtung Skærbæk
Bemerkung  Die Touren finden ab 8 Teilnehmer statt. Bitte wetterfeste Kleidung und bei Bunkertouren eine Taschenlampe mitbringen. Hund an der Leine führen.
Weitere Informationen auf der Homepage oder per Telefon (das Personal spricht sehr gut Deutsch).
Tipp für Tagestour                                                                                               Baden am Romostrand oder bummeln Sie durch Lakolk (Strandübergang Mitte) und gönnen Sie sich ein Softeis oder ein Hot Dog

 

Barrierefreiheit nach Angaben des Anbieters:  

  A. Rollstuhlfahrer/in (gehunfähig und ständig auf den Rollstuhl angewiesen)  

  B. gehbehinderte Person (zeitweise auf den Rollstuhl oder eine Gehhilfe angewiesen)  

  C. sehbehinderte Person (sehbehindert oder blind)  

  D. gehörgeschädigte Person (schwerhörig oder gehörlos) 

 

Zielgruppen: 

Kinder: 5 - 11 Jahre,   Jugendliche: 12 – 18 Jahre,  „best ager“: anspruchsvolle Genießer, Senioren: ab 65 Jahre 

­

Letzte Änderung: 21. 04. 2010