Startseite > Nationalpark - Wattwanderungen - Schiffstouren > Small Five - Safari

                                      Angebot 

               „Small Five“–Safari     

     Die besondere Wattwanderung

Beschreibung „Small Five“- Watterkundung, Bahnfahrt und ein Besuch im Naturkundemuseum Niebüll sind eine erlebnisreiche Kombination aus Theorie und Praxis als preisgünstiges Komplettangebot. Das nordfriesische Wattenmeer mit seinen Inseln und Halligen ist weltweit einzigartig. Deshalb wurde es als Nationalpark und UNESCO-Weltnaturerbe ausgezeichnet. Im Naturkundemuseum Niebüll erlebt man den Lebensraum Watt noch aus einer anderen eindrucksvollen Perspektive. Die Entfernung zwischen Niebüll und Dagebüll kann unkompliziert mit Bus und/oder Bahn überbrückt werden.  
Veranstaltungsort/ Postanschrift Naturkundemuseum Niebüll                         Hauptstraße 108                                     25899 Niebüll
Telefon                                  Fax                                          E-Mail                                 Internet                +49 (0) 4661 – 5691                                    +49 (0) 4661 – 90 27 19                            info@nkm-niebuell.de                                  www.nkm-niebuell.de
Kontaktperson Carl-Heinz Christiansen (Museumsleiter)
Anmeldung/Buchung direkt beim Anbieter;  rechtzeitig, da die Watterkundung tideabhängig ist
Barrierefrei für    
Barrierefreiheit Zusatz/ Anmerkung Bedingt durch die Freilandführung im Watt, können Rollstuhlfahrer und gehbehinderte Personen dieses Komplettangebot nicht nutzen.

Sehbehinderten und gehörgeschädigten Gästen empfehlen wir, je nach Intensität der Einschränkung, eine Hilfsperson.

Veranstaltungsform  „Small Five“- Watterkundung: Freilandführung, Naturkundemuseum: Führung durch die Ausstellung
Zielgruppe Angebot für Gruppen!                                  Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien und Senioren
Zeiten Nach Absprache, da die Watterkundung tideabhängig ist. Kann auch auf unterschiedliche Tage gesplittet werden.
Dauer Watterkundung: ca. 1,5 – 2,5 Std.  Museumsführung: ca. 1,5 Std.                      Bahn-/Busfahrt: ca. 0,5 Std.
Preis  ca. 7,30 € je Schüler, genauer Preis auf Anfrage
Anreise  Von der JH Niebüll-Mühlenstraße zum Museum ca. 1,1 km gen Osten, vom Freibad Wehle zur Deichstraße, links in die Deichstraße bis zur Ecke Hauptstraße.Vom Bahnhof Deezbüll ca. 1,9 km gen Westen oder von der Bushaltestelle Morgenstern 1,9 km noch Norden.
Bemerkung  Sie erhalten ein Infopaket mit allen notwendigen Daten und Unterlagen, wie Abfahrtzeiten, Fahr- und Eintrittskarten, Wegbeschreibung usw.. Gerne vermitteln wir Ihnen auch eine ganztägige Wattwanderung zu einer Hallig, auch in Kombination mit einer Schifffahrt.
Tipp für Tagestour                                                                                             Danach ein leckeres Essen in einem der Restaurants in Niebüll oder Dagebüll. 

 

Barrierefreiheit nach Angaben des Anbieters:  

  A. Rollstuhlfahrer/in (gehunfähig und ständig auf den Rollstuhl angewiesen)  

  B. gehbehinderte Person (zeitweise auf den Rollstuhl oder eine Gehhilfe angewiesen)  

  C. sehbehinderte Person (sehbehindert oder blind)  

  D. gehörgeschädigte Person (schwerhörig oder gehörlos) 

 

Zielgruppen: 

Kinder: 5 - 11 Jahre,   Jugendliche: 12 – 18 Jahre,  „best ager“: anspruchsvolle Genießer, Senioren: ab 65 Jahre 

­

Letzte Änderung: 22. 06. 2010