Startseite > Aktivitäten - Sport - Freizeit > Natur-Tour mit Fahrrad

                                 Angebot

                                                               Natur-Tour mit Fahrrad um den Rickelsbüller Koog
Beschreibung Auf unserer geführten Rad-Tour um den Rickelsbüller Koog gibt die FÖJ-Teilnehmerin des Naturschutzverein Wiedingharde (Freiwilliges ökologisches Jahr) viele Informationen zum Naturschutzgebiet und dem Nationalpark Wattenmeer. Es werden typische Vogelarten beobachtet
Veranstaltungsort/ Postanschrift Naturschutzverein Wiedingharde
Infozentrum Wiedingharde
Toft 1
25924 Klanxbüll
Telefon                             Fax                                    E-Mail                              Internet                  +49 (0) 4668 / 3 13
+49 (0) 4668 / 3 19 oder 3 36
info.wied@t-online.de
www.wiedingharder-infozentrum.de
Kontaktperson Antja Gruske
Anmeldung/Buchung erbeten bei Gruppen und Schulklassen
Barrierefrei für    
Barrierefreiheit Zusatz/ Anmerkung Da es sich um eine geführte Radtour handelt, ist sie nur für gehörgeschädigte Personen mit geringer Einschränkung geeignet.  
Veranstaltungsform  geführte Radtour
Zielgruppe naturinteressierte                                    Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien, „best ager“ und Senioren
Zeiten Termine bitte aus dem Internet oder anfordern
Dauer ca. 3 Stunden
Preis  auf Anfrage
Bemerkungen  Mitzubringen sind wetterfeste Kleidung und  Fahrradhelm. Räder können im Infozentrum Wiedingharde gemietet werden
Anreise  Auto/Fahrrad: Hauptstraße Niebüll – Klanxbüll, in Klanxbüll links einbiegen, zweites Haus (alte Jugendstilvilla) auf der rechten Seite. Bahn: Niebüll – Klanxbüll, vom Bahnhof  rechts bis Kreuzung, dann links ca. 5 Minuten bis Haus an linker Seite. Bus: Niebüll ZOB – Klanxbüll ZOB. Klanxbüll ZOB befindet sich am Bahnhof, siehe Beschreibung „Bahn“.

 

Barrierefreiheit nach Angaben des Anbieters:  

  A. Rollstuhlfahrer/in (gehunfähig und ständig auf den Rollstuhl angewiesen)  

  B. gehbehinderte Person (zeitweise auf den Rollstuhl oder eine Gehhilfe angewiesen)  

  C. sehbehinderte Person (sehbehindert oder blind)  

  D. gehörgeschädigte Person (schwerhörig oder gehörlos) 

 

Zielgruppen: 

Kinder: 5 - 11 Jahre,   Jugendliche: 12 – 18 Jahre,  „best ager“: anspruchsvolle Genießer, Senioren: ab 65 Jahre

 

Letzte Änderung: 19. 04. 2010