Startseite > Baden - Wellness > Baden Hamburger Hallig

                                 Angebot 

Baden auf der Hamburger Hallig

Beschreibung Badestrand mit Steinkante, zwei Badetreppen und Duschen, ausreichend Platz zum Ausruhen und Spielen auf naturbelassenen Salzwiesen. Bei Hochwasser nur für Schwimmer geeignet. Baden ca. 3 Std. vor und nach Hochwasser möglich.
Veranstaltungsort/ Postanschrift Hamburger Hallig Badestelle

Zweckverband
Hamburger Hallig
Theodor-Storm-Straße 2
25821 Bredstedt
Telefon                   Fax                                    E-Mail                             Internet                +49 (0)4671-91 920   Verwaltung +
+49 (0)4671-92 71 54 Amsinck-Haus   
+49 (0)4671-9 06 99
info@amsinck-haus.de
 
www.amsinck-haus.de
Kontaktperson  Johannes Volquardsen +49 (0) 4674-1457      Heinke Ehlers +49 (0) 4671-1584             
Anmeldung/Buchung nicht erforderlich
Barrierefrei für      
Barrierefreiheit Zusatz/ Anmerkung Da die Badestelle nur über eine Treppe verfügt,  ist sie für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Gehbehinderte Personen könne diese bei geringer Einschränkung nutzen.

Sehbehinderten und gehörgeschädigten Personen empfehlen wir, je nach Intensität der Einschränkung, eine Hilfsperson.

Veranstaltungsform  öffentliche Badestelle                                               
Zielgruppe Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien,  „best ager“ und Senioren
Zeiten ganzjährig wer möchte, bitte Gezeiten beachten
Dauer eigene Gestaltung
Preis  Fahrradverleih am Amsinck-Haus (1,50 €),  Gebühr für Auto 5,00 € (siehe unter Anreise)
Anreise  Ausschilderung “Hamburger Hallig“ aus allen Richtungen folgen. Vom Amsinck-Haus (am Deich zur Hamburger Hallig  im Sönke-Nissen-Koog) ist die Hallig über einen 4 km langen Plattenweg erreichbar. Geöffnet für PKW in der Zeit von 01.04. bis 31.10. gegen ein Schrankengeld von 5 €. Mit dem Bus nur bis zum Seedeich; ÖPNV-Stopp ca. 1 km  vom Seedeich entfernt.    
Bemerkung  Bei Ebbe Ausgangspunkt für geführte Wattwanderungen. Gastwirtschaft (Hallig-Krog) und öffentliche Toiletten auf der Warft.
Tipp für Tagestour                                                                                   Wattwerkstatt des Nationalpark-Service auf der Hallig-Warft.
NABU-Vogelbeobachtungsstation auf dem Schafberg.
Salzwiesenlehrpfad am Weg zur Hallig.
Info-Zentrum Amsinck-Haus am Seedeich. Diese Badestelle ist auch ein Bestandteil einer Radroute und einer naturkundlichen Tour.

 

Barrierefreiheit nach Angaben des Anbieters:  

  A. Rollstuhlfahrer/in (gehunfähig und ständig auf den Rollstuhl angewiesen)  

  B. gehbehinderte Person (zeitweise auf den Rollstuhl oder eine Gehhilfe angewiesen)  

  C. sehbehinderte Person (sehbehindert oder blind)  

  D. gehörgeschädigte Person (schwerhörig oder gehörlos) 

 

Zielgruppen: 

Kinder: 5 - 11 Jahre,   Jugendliche: 12 – 18 Jahre,  „best ager“: anspruchsvolle Genießer, Senioren: ab 65 Jahre

 

Letzte Änderung: 22. 06. 2010