Startseite > Nationalpark - Wattwanderungen - Schiffstouren > Föhr, Amrum und Halligen erleben

                                      Angebot 

 Föhr, Amrum und Halligen erleben

Beschreibung Tagesausflüge ab Dagebüll zu den Inseln Föhr und Amrum, von Schlüttsiel zu den Halligen Hooge und Langeneß
Veranstaltungsort/ Postanschrift Dagebüll-Hafen bzw.
Schlüttsiel-Hafen
Wyker Dampfschiffs-Reederei Föhr-Amrum GmbH
Am Fähranleger 1         25938 Wyk auf Föhr
Telefon                                   Fax                                        E-Mail                                 Internet                +49 (0) 1805 - 08 01 40                                        +49 (0)  4681 - 8 01 16                                     info@faehre.de                                                    www.faehre.de
Anmeldung/Buchung Reservierung nur für  PKW und Gruppen direkt beim Anbieter
Barrierefrei für        
Barrierefreiheit Zusatz/ Anmerkung Die Wyker Dampfschiff Reederei fährt von verschiedenen Häfen mit unterschiedlichen Schiffen. Detaillierte Information zur Barrierefreiheit der Fähren und der Reedereigebäude findet der Gast auf der Internetseite der WDR.

Sehbehinderten und gehörgeschädigten Personen empfehlen wir, je nach Intensität der Einschränkung, eine Hilfsperson.

Tipp: Infos über barrierefreies Reisen bieten an:  die Insel Föhr  (für mobilitätseingeschränkte Gäste) und die  Hallig Hooge (für mobilitätseingeschränkte und sehbehinderte Gäste).
Veranstaltungsform  Fährschifffahrt
Zielgruppe Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien,  „best ager“ und Senioren
Zeiten ganzjährig nach Fahrplan
Dauer Föhr u. Amrum beliebig je nach Wetter und Fahrplan,     
Halligen ca. 7 Std. (inkl. Fahrzeit)
Preis  aktuelle Preise finden Sie unter www.faehre.de
Bemerkung  Geführte Inselrundfahrt auf Föhr möglich (Ticket in Dagebüll am Schalter) oder Inselrundfahrten mit dem Linienbus auf Föhr und Amrum ab Hafen Wyk auf Föhr bzw. Wittdün auf Amrum.
Anreise  Aus Richtung Flensburg  B199 über Niebüll, aus Richtung Husum B5 und hinter Bredstedt links ab, den Hinweisschildern folgend
Tipp für Tagestour                                                                                              Ausflüge auf den Inseln Föhr und Amrum oder den Halligen Hooge und Langeneß.

 

Barrierefreiheit nach Angaben des Anbieters:  

  A. Rollstuhlfahrer/in (gehunfähig und ständig auf den Rollstuhl angewiesen)  

  B. gehbehinderte Person (zeitweise auf den Rollstuhl oder eine Gehhilfe angewiesen)  

  C. sehbehinderte Person (sehbehindert oder blind)  

  D. gehörgeschädigte Person (schwerhörig oder gehörlos) 

 

Zielgruppen: 

Kinder: 5 - 11 Jahre,   Jugendliche: 12 – 18 Jahre,  „best ager“: anspruchsvolle Genießer, Senioren: ab 65 Jahre

 

Letzte Änderung: 12. 05. 2010