Startseite > Geschichte - Sehenswürdigkeiten - Kulturspuren > Nordsee Museum Husum - Ludwig-Nissen-Haus

                                                     

                                Angebot

                                                                        Nordseemuseum Husum -  
Ludwig Nissen Haus

Beschreibung   Das Nordseemuseum Husum- Ludwig Nissenhaus ist das zentrale Museum für den Kreis Nordfriesland und die Stadt Husum. Der in den USA zu Vermögen gekommene Auswanderer Ludwig Nissen (1855-1924) hatte seiner Vaterstadt 1924 testamentarisch ein Museum, eine Bibliothek sowie seine bedeutende Kunstsammlung geschenkt. Sein "Volkshaus" wurde als Bildungsstätte 1937 eröffnet und 1986 sowie 2006/2007 wesentlich erweitert. Das Haus zeigt Sammlungen, die einen kultur- und landschaftsgeschichtlichen Überblick über Leben und Werden Nordfrieslands und seiner Bewohner in Vergangenheit und Gegenwart bieten. Die Stadtbücherei Husum ist in das Gebäude integriert.
Veranstaltungsort/ Postanschrift Herzog-Adolf-Straße 25                        25813 Husum Museumsverbund Nordfriesland Herzog-Adolf-Str. 25               25813 Husum             
Telefon                       Fax
E-Mail
Internet
+49 (0) 4841 – 2545                                             +49 (0) 4841 – 63280                                      info@museumsverbund-nordfriesland.de www.museumsverbund-nordfriesland.de
Anmeldung/Buchung erforderlich für Gruppen u. Schulklassen
Veranstaltungsform Museum
Barrierefrei für          
Barrierefreiheit Zusatz/ Anmerkung Das Museum ist komplett barrierefrei. Für sehbehinderte Gäste wird eine Audioführung angeboten.                                                        Tipp: Im Nordseemuseum befindet sich das "Cafe Brütt" und im Nebengebäude des Museums „Schloss vor Husum“ das „Schloss Café“. Einige Mitarbeiter beherrschen die Gebärdensprache. Behindertenfreundliche WC Anlagen stehen in beiden Gebäuden zur Verfügung.     
Zielgruppe Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien, „best ager“ und Senioren
Zeiten April – Oktober täglich von 10.00 – 17.00 Uhr, November – März täglich von 11.00 – 17.00 Uhr, Montag geschlossen.
Dauer ca. 1 Stunde
Preis Eintritt 5,00 Euro, ermäßigt 2,00 Euro, Führungen ab 10 Pers. 3,50 Euro/pro Person
Anreise  Anreise nach Husum über die A7 Abfahrt Husum und die B5 oder mit der Bahn. Fußläufig gelegen zwischen Innenstadt und Bahnhof.
Tipp für Tagestour                                                                                                   Stattbummel durch Husum und ein Besuch des „Schloss Café“ im Schloss vor Husum. Öffnungszeiten: Di.-Fr. 11.00 – 18.00 Uhr,   Sa. + So. 10.00 – 18.00 Uhr.

 

Barrierefreiheit nach Angaben des Anbieters:  

  A. Rollstuhlfahrer/in (gehunfähig und ständig auf den Rollstuhl angewiesen)  

  B. gehbehinderte Person (zeitweise auf den Rollstuhl oder eine Gehhilfe angewiesen)  

  C. sehbehinderte Person (sehbehindert oder blind)  

  D. gehörgeschädigte Person (schwerhörig oder gehörlos) 

 

Zielgruppen: 

Kinder: 5 - 11 Jahre,   Jugendliche: 12 – 18 Jahre,  Erwachsene,  „best ager“: anspruchsvolle Genießer, Senioren: ab 65 Jahre  

 

Letzte Änderung: 03. 05. 2010