Startseite > Kunst und Kultur > Museum Holmen/DK Løgumkloster

 

                                           

                                Angebot

                                                     Museum Holmen in Løgumkloster  
Beschreibung   Das Museum Holmen befindet sich in einem  alten Bauernhof, der Ende des 17 Jhd. erbaut wurde und dessen Hauptgebäude 1971 in ein Kunstmuseum umgebaut wurde. Gezeigt werden hauptsächlich Werke der Künstler Sadao Watanabe, Walter Habdank und Nicolaus Wehding; Hautthemen sind Kirche und Kunst
Veranstaltungsort/ Postanschrift Østergade 13                                              DK-6240 Løgumkloster
Telefon                            Fax                                   E-Mail
Internet
0045 74 74 41 65
0045 74 74 41 22
info@museetholmen.com
www.museetholmen.com
Anmeldung/Buchung für Gruppenführungen erforderlich
Veranstaltungsform Kunstmuseum
Barrierefrei für     
Barrierefreiheit Zusatz/ Anmerkung Rollstuhlfahrer, sehbehinderten und gehörgeschädigten Gästen empfehlen wir, je nach Intensität der Einschränkung, eine Hilfsperson. Ein behindertenfreundliches WC ist nicht vorhanden.
Zielgruppe Erwachsene, Familien, „best ager“ und Senioren
Zeiten siehe Internet
Preis siehe Internet
Anreise Von Tønder die 11 nach Norden fahren und der Ausschilderung nach Løgumkloster folgen.

Tipp für Tagestour

Sehen und hören Sie das größte Glockenspiel in Dänemark, das alte Kloster und spazieren Sie durch die kleinen gemütlichen Straßen.

 

Barrierefreiheit nach Angaben des Anbieters:  

  A. Rollstuhlfahrer/in (gehunfähig und ständig auf den Rollstuhl angewiesen)  

  B. gehbehinderte Person (zeitweise auf den Rollstuhl oder eine Gehhilfe angewiesen)  

  C. sehbehinderte Person (sehbehindert oder blind)  

  D. gehörgeschädigte Person (schwerhörig oder gehörlos) 

 

Zielgruppen: 

Kinder: 5 - 11 Jahre,   Jugendliche: 12 – 18 Jahre,  Erwachsene,  „best ager“: anspruchsvolle GenießerSenioren: ab 65 Jahre  

 

Letzte Änderung: 28. 04. 2010