Startseite > Geschichte - Sehenswürdigkeiten - Kulturspuren > Jens J. Lützen Haus in Fahretoft

                                 Angebot 

 „Jens J. Lützen Haus“ -                               privates Museum

Beschreibung Die Dagebüller Bucht - eine Landschaft im Wandel der Zeit. Geschichtliche Sammlungen über die Eiszeit, Steinzeit, Vergangenheit. Das Bottschlotter Werk und seine Folgen, Deichbau, Küstenschutz, Sturmfluten und Entwässerung
Veranstaltungsort/ Postanschrift Jens J. Lützen  Haus Foltswarft
25899 Dagebüll/Fahretoft
 
Telefon                     +49 (0) 4674-2 03 
Kontaktperson Herr Hans-Werner Paulsen
Anmeldung/Buchung Anmeldung bei Gruppen
Barrierefrei für       
Barrierefreiheit Zusatz/ Anmerkung Für Rollstuhlfahrer ist das Jens J. Lützen Haus nicht eingerichtet. Sehbehinderten und gehörgeschädigten Gästen empfehlen wir, je nach Intensität der Einschränkung, eine Hilfsperson.
Veranstaltungsform  Vortrag oder Führung
Zielgruppe Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien, „best ager“ und Senioren
Zeiten 14 – 18 Uhr sowie nach Absprache
Dauer 1  bis 2 Stunden
Preis Spenden sind immer willkommen.
Anreise  PKW, Bus oder mit dem Fahrrad, Richtung Fahretoft, abbiegen in die Hans-Mommsen-Strasse, dann der Ausschilderung folgen.
Tipp für Tagestour                                                                                
Baden am Dagebüller Deich oder ein Spaziergang auf dem Deichwanderweg rund um Dagebüll.

 

Barrierefreiheit nach Angaben des Anbieters:  

  A. Rollstuhlfahrer/in (gehunfähig und ständig auf den Rollstuhl angewiesen)  

  B. gehbehinderte Person (zeitweise auf den Rollstuhl oder eine Gehhilfe angewiesen)  

  C. sehbehinderte Person (sehbehindert oder blind)  

  D. gehörgeschädigte Person (schwerhörig oder gehörlos) 

 

Zielgruppen: 

Kinder: 5 - 11 Jahre,   Jugendliche: 12 – 18 Jahre,  „best ager“: anspruchsvolle Genießer, Senioren: ab 65 Jahre  

 

Letzte Änderung: 03. 05. 2010