Startseite > Nationalpark - Wattwanderungen - Schiffstouren > Watt Matth Nordstrandischmoor

                               Angebot 

                                                                           Naturkundliche Wattwanderungen zur Hallig Nordstrandischmoor und zurück
BeschreibungDie Wattwanderung zu der 4 km entfernten Hallig erfolgt überwiegend durch ein Misch- und Sandwatt. Im Bereich der kleinen Priele können Schlickstellen auftreten. Unterwegs werden die typischen Bewohner des Wattbodens vorgestellt. Besichtigung des denkmalgeschützten Friedhofs, Informationen zur Hallig. Nach 2-stündigem Aufenthalt  wird der Rückweg zum Festland angetreten.
Veranstaltungsort/ PostanschriftStart: 
Lüttmoorsiel Beltringharder Koog
Nationalparkwattführerin
Regina Matthiesen
Hauke-Haien-Ring 23
25813 Husum
Telefon                            E-Mail                      +49 (0) 4841-29 35 oder 0160 – 2 52 17 29             regina-matthiesen@t-online.de
Kontaktperson Regina Matthiesen                                                             
Anmeldung/Buchungdirekt beim Anbieter, empfehlenswert, maximal 50 Personen
Barrierefrei für  
Barrierefreiheit Zusatz/ AnmerkungDie Beschaffenheit der Wattoberfläche und die Länge der Tour sind für Rollstuhlfahrer und gehbehinderte  Personen nicht geeignet.

Sehbehinderten und gehörgeschädigten Gästen empfehlen wir, je nach Intensität der Einschränkung, eine Hilfsperson.

Veranstaltungsform Wattwanderung zur Hallig Nordstrandischmoor hin- und zurück. Termine unter  www.wattwandererlebnis.de                                        
Zielgruppe Kinder (ab 6 Jahre), Jugendliche, Erwachsene, Familien,  „best ager“ und Senioren, (Kinder und Jugendliche in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person),
Zeitenab Anfang April – bis Ende Oktober, Start je nach Tide unterschiedlich
DauerWattwanderung und Halligführung ca. 4 Std. Gesamtzeit ca. 5 Std.
Preis Erw.: 5 €, Jugendl.: 3 €,
Kinder (6-11 J.): 2,50 €
Anreise Mit dem Auto von der B5 in Struckum Ausschilderung „Badestelle Lüttmoorsiel“
Bemerkung Alle Wattwanderungen finden barfuß statt. Sie können aber auch mit fest sitzenden Leinenturnschuhen bzw. Gummistiefeln laufen. Empfehlenswert ist ein Rucksack, je nach Wetterlage geeignete Kleidung, ein Handtuch, ausreichend Sonnenschutz und evtl. eine Kopfbedeckung. Auf der Hallig sind eine Gaststätte und sanitäre Anlagen vorhanden.
Tipp für Tagestour                                                                                                 Erleben Sie die Natur im Beltringharder Koog, das größte Naturschutzgebiet in Schleswig-Holstein. 

 

Barrierefreiheit nach Angaben des Anbieters:  

  A. Rollstuhlfahrer/in (gehunfähig und ständig auf den Rollstuhl angewiesen)  

  B. gehbehinderte Person (zeitweise auf den Rollstuhl oder eine Gehhilfe angewiesen)  

  C. sehbehinderte Person (sehbehindert oder blind)  

  D. gehörgeschädigte Person (schwerhörig oder gehörlos) 

 

Zielgruppen: 

Kinder: 5 - 11 Jahre,   Jugendliche: 12 – 18 Jahre,  „best ager“: anspruchsvolle Genießer, Senioren: ab 65 Jahre

 

Letzte Änderung: 15. 12. 2011