Startseite > Geschichte - Sehenswürdigkeiten - Kulturspuren > Grachtenfahrt und Stadtführung im Holländerstädtchen Friedrichstadt

                                    Angebot 

                                                                   Grachtenfahrt und Stadtführung im „Holländerstädtchen“ Friedrichstadt

Beschreibung Lernen Sie die spannende Geschichte und die bunte Gegenwart der Holländerstadt kennen. Unsere Gästeführer in Holländertracht zeigen Ihnen die Stadt auf einem ca. 1-stündigen Rundgang. Die Grachtenfahrt – der Klassiker im „Amsterdam des Nordens“ darf natürlich nicht fehlen!
Veranstaltungsort/ Postanschrift Tourist Information Friedrichstadt                      Am Markt                                                     925840 Friedrichstadt
Telefon                                Fax                                      E-Mail                          Internet                +49 (0)4881-93 93 0                                      +49 (0)4881-93 93 93                                      info@friedrichstadt.de                                 www.friedrichstadt.de
Kontaktperson Mitarbeiter der Tourist-Info
Anmeldung/Buchung nur für Gruppen direkt beim Anbieter erforderlich
Barrierefrei für     
Barrierefreiheit Zusatz/ Anmerkung Die unterschiedliche Gestaltung der Angebote lässt eine pauschale Aussage nicht zu. Bitte wenden Sie sich an die Tourist-Information in Friedrichstadt (+49 (0)4881-93 93 0). Die netten Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter. Behindertenfreundliche WC Anlagen finden Sie „Am Markt“ und am Parkplatz 2.
Veranstaltungsform  Stadtführung, teilweise mit Bootsfahrt
Zielgruppe Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien,  „best ager“ und Senioren
Zeiten Für Individualreisende Juli-September täglich. Die genauen Startzeiten bitte bei der Tourist Information erfragen. Für Gruppen ganzjährig nach Vereinbarung.
Dauer 1  - 2 ½ Stunden
Preis  Die Individual- und Gruppenpreise variieren je nach Führung.
Anreise  Sie erreichen Friedrichstadt über die A7, die B5 und die Bahnverbindung  Hamburg-Westerland.
Bemerkung  Weitere Führungen, auch Gruppenführungen, sowie Besichtigungen auf Anfrage.
Tipp für Tagestour                                                                                                    Ausflüge in der Eider-Treene-Sorge-Region oder auf Eiderstedt. 

 

Barrierefreiheit nach Angaben des Anbieters:  

  A. Rollstuhlfahrer/in (gehunfähig und ständig auf den Rollstuhl angewiesen)  

  B. gehbehinderte Person (zeitweise auf den Rollstuhl oder eine Gehhilfe angewiesen)  

  C. sehbehinderte Person (sehbehindert oder blind)  

  D. gehörgeschädigte Person (schwerhörig oder gehörlos) 

 

Zielgruppen: 

Kinder: 5 - 11 Jahre,   Jugendliche: 12 – 18 Jahre,  „best ager“: anspruchsvolle Genießer, Senioren: ab 65 Jahre

 

Letzte Änderung: 03. 05. 2010