Startseite > Kunst und Kultur > Galerie-Café Risum-Lindholm

                                Angebot

                                                                     Das Galerie-Café

Beschreibung Das Galerie-Café ist ein ehemaliger Bauernhof aus dem 17. Jahrhundert und wurde in den 70er Jahren von dem Künstlerehepaar Kirsten und Manfred Kiehlneker-Fintzelius restauriert.
Heute dient das Haus als Café, Galerie und ist Atelier von Herrn Manfred Kiehlneker-Fintzelius.
Veranstaltungsort/ Postanschrift Galerie-Café
Dorfstr.
174
25920 Risum-Lindholm
Telefon                   +49 (0) 46 61 – 33 87
Kontaktperson Kirsten Gerda-Marie Kiehlneker-Fintzelius
Anmeldung/Buchung nicht erforderlich
Barrierefrei für           
Barrierefreiheit Zusatz/ Anmerkung Der Eingangsbereich und die Räumlichkeiten des Galerie-Café sind für Rollstuhlfahrer und gehbehinderte Personen barrierefrei. Ein behindertenfreundliches WC ist nicht vorhanden. Sehbehinderten und gehörgeschädigten Gästen empfehlen wir, je nach Intensität der Einschränkung, eine Hilfsperson.
Veranstaltungsform  Café           
Zielgruppe Erwachsene, Familien, „best ager“ und Senioren
Zeiten ganzjährig; täglich von 14.00 – 18.00 Uhr geöffnet
Anreise  Von Norden: auf der B5 Richtung Husum, in Risum-Lindholm 1. Abfahrt rechts
Von Süden: auf der B5 Richtung Niebüll, in Risum-Lindholm 1. Abfahrt links
 

Tipp für Tagestour   

Gut kombinierbar mit einem Tagesbesuch in der Stadt Niebüll – Naturkundemuseum, Friesenmuseum und Richard Heizmann Museum.

 

Barrierefreiheit nach Angaben des Anbieters:  

  A. Rollstuhlfahrer/in (gehunfähig und ständig auf den Rollstuhl angewiesen)  

  B. gehbehinderte Person (zeitweise auf den Rollstuhl oder eine Gehhilfe angewiesen)  

  C. sehbehinderte Person (sehbehindert oder blind)  

  D. gehörgeschädigte Person (schwerhörig oder gehörlos) 

 

Zielgruppen: 

Kinder: 5 - 11 Jahre,   Jugendliche: 12 – 18 Jahre,  „best ager“: anspruchsvolle Genießer, Senioren: ab 65 Jahre

 

Letzte Änderung: 28. 04. 2010