Startseite > Baden - Wellness > Schwimmbad Neukirchen

                                Angebot

                                                                            Beheiztes Schwimmbad Neukirchen
BeschreibungBeheiztes Freibad, direkt an der Schule in Neukirchen.
Folgende Angebote sind vorhanden, bzw. in Planung:
• Schwimmkurse für Groß und Klein
• Aqua-Jogging
• Wasserspiele und kleinere Workshops
• Grillabende mit Badespaß
• Volleyball
• Wassergymnastik
• Kindergeburtstage
Veranstaltungsort/ PostanschriftAndreas-Hansen-Siedlung
25927 Neukirchen

 
Telefon        +49 (0) 46 64 – 10 44 
Anmeldung/BuchungNur für Veranstaltungen erforderlich.      
Barrierefrei für             
Barrierefreiheit Zusatz/ AnmerkungFür Rollstuhlfahrer ist diese Badestelle nicht geeignet. Die dazugehörige Liegewiese ist allerdings gut zu erreichen. Geh- und sehbehinderten sowie gehörgeschädigten Personen empfehlen wir, je nach Intensität der Einschränkung, eine Hilfsperson.
Veranstaltungsform öffentliches Freibad 
Zielgruppe Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien, „best ager“ und Senioren
ZeitenDas Schwimmbad hat in den Sommermonaten folgendermaßen geöffnet:
Mo – So: 14.00 Uhr – 19-00 Uhr
Preis Der Eintrittspreis beträgt 1,50 €, Ermäßigungen auf Anfrage.
Bemerkungen Die Wassertemperatur beträgt 28 C.
Anreise Bitte folgen Sie der Ausschilderung in Neukirchen.
Tipp für Tagestour                                                                                                            Verbinden Sie Ihren Besuch im Freibad Neukirchen mit einem Abstecher zum Deich- und Sielmuseum, dem Nolde-Museum in Seebüll oder einem Ausflug in das benachbarte Dänemark. 

 

Barrierefreiheit nach Angaben des Anbieters:  

  A. Rollstuhlfahrer/in (gehunfähig und ständig auf den Rollstuhl angewiesen)  

  B. gehbehinderte Person (zeitweise auf den Rollstuhl oder eine Gehhilfe angewiesen)  

  C. sehbehinderte Person (sehbehindert oder blind)  

  D. gehörgeschädigte Person (schwerhörig oder gehörlos) 

 

Zielgruppen: 

Kinder: 5 - 11 Jahre,   Jugendliche: 12 – 18 Jahre,  „best ager“: anspruchsvolle Genießer, Senioren: ab 65 Jahre

 

Letzte Änderung: 08. 06. 2011