Startseite > Geschichte - Sehenswürdigkeiten - Kulturspuren > Motorradmuseum Twins & Triples

Angebot

 

Motorradmuseum Twins & Triples

 
Beschreibung   Privates Motorrad-Museum. Englische, amerikanische und italienische Zwei- und Dreizylinder-Motorräder der 60er und 70er Jahre. Strahlgetriebenes Experimentier-Raketen-Motorrad.
Telefon
Fax
E-Mail
+49(0) 46 62 – 91 3
+49(0) 17 2 – 97 73 46 5
Ottmarhirth@aol.com
Kontaktperson Ottmar und Corinna Hirth
Anmeldung/Buchung  nur Führungen nach Voranmeldung
Barrierefrei für      
Barrierefreiheit Zusatz/ Anmerkung Gehbehinderte Personen können sich einen Rollstuhl ausleihen. Sehbehinderten und gehörgeschädigten Personen empfehlen wir, je nach Intensität der Einschränkung, eine Hilfsperson.
Veranstaltungs-form  Museumsführung 
Dauer ca. 25 Minuten
Zielgruppe Jugendliche, Erwachsene, Familien, „best ager“ und interessierte Senioren
Zeiten ganzjährig, nach Vereinbarung
Preis Eintritt frei
Anreise  An der B5 aus Richtung Norden, zwischen Sande und Risum-Lindholm. Am Hotel Deichgraf links Richtung Ortskern abbiegen und der Dorfstraße folgen. Vor dem Bahnübergang rechts in den Seitenweg einbiegen.

Tipp für Tagestour   

Verbinden Sie Ihren Museumsbesuch mit einem Ausflug in den Langenberger Forst (Ochsenweg). 

 

Barrierefreiheit:  

  A. Rollstuhlfahrer/in (gehunfähig und ständig auf den Rollstuhl angewiesen)  

  B. gehbehinderte Person (zeitweise auf den Rollstuhl oder eine Gehhilfe angewiesen)  

  C. sehbehinderte Person (sehbehindert oder blind)  

  D. gehörgeschädigte Person (schwerhörig oder gehörlos) 

 

Zielgruppen: 

Kinder: 5 - 11 Jahre,   Jugendliche: 12 – 18 Jahre,  „best ager“: anspruchsvolle Genießer, Senioren: ab 65 Jahre

 

Letzte Änderung: 03. 05. 2010