Familienausflüge > Multimar Wattforum, Tönning

Angebot 

Multimar Wattforum

Beschreibung

Im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum finden Sie:

• Aquarien: Seepferdchen, Katzenhaie, Plattfische und vieles mehr.

• Ausstellung: Computereinheiten, Kurzfilme, Mikroskope und Aktionsstationen informieren auf vielfältige Weise rund um das Thema Wattenmeer.

• Walhaus: Alles über die Welt der Wale, dazu ein Originalskelett eines 17,5 m langen Pottwals.

Veranstaltungsort/ Postanschrift

Nationalpark-Zentrum
Multimar Wattforum
Am Robbenberg
25832 Tönning

Telefon
Fax
E-mail
Internet

 

+49 (0) 48 61 – 96 20 0
+49 (0) 48 61 – 96 20 10
info@multimar-wattforum.de
www.multimar-wattforum.de

Anmeldung/Buchung

nur für Gruppen direkt beim Anbieter

Barrierefreiheit Zusatz/ Anmerkung

Die verschiedenen Ebenen der Ausstellung sind mit einem Fahrstuhl zu erreichen. Für sehbehinderte Personen steht ein Ausstellungsführer in Brailleschrift zur Verfügung. Blindenhunde sind in der Ausstellung erlaubt. In einem offenen Aquarium können Gäste die Flora und Fauna fühlen und riechen. Gehörgeschädigte Gäste finden eine sehr gute Beschilderung/ Erläuterung an den Aquarien und an den Ausstellungstafeln. Ein behinderten freundliches WC und geeignete Parkplätze sind vorhanden.

Veranstaltungsform 

Ausstellung, Aquarien und Walhaus

Zielgruppe

Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien,
"best ager“ und Senioren

Zeiten

01.04. bis 31.10. von  9 bis 18 Uhr
01.11. bis 31.03. von 10 bis 17 Uhr

Dauer

in eigener Gestaltung

Preis 

Erwachsene: 8 € (m. Kurkarte 7,50 €)
Kinder 4 –15 Jahre: 5 € (m. Kurkarte 4,50 €)
Weiter gibt es Familien-, Gruppen und Kombitickets


Anreise 

Mit dem PKW
B5 bis Tönning, dort ist eine Ausschilderung vorhanden.

Mit der Bahn:
Von Husum oder St.-Peter-Ording mit der NOB nach Tönning. Der Fußweg ab Bahnhof Tönning zum Multimar Wattforum ist ausgeschildert und dauert ca. 15 Minuten.

Bemerkung 

Die Mitnahme von Hunden oder anderen Tieren ist nicht gestattet.  Für Gruppen/Schulklassen steht ein umfangreiches Angebot zur Verfügung.

Tipp für Tagestour:  

Ein Stadtbummel durch Tönning oder Friedrichstadt.

Barrierefrei für

 

Barrierefreiheit Zusatz/ Anmerkung

Die verschiedenen Ebenen der Ausstellung sind mit einem Fahrstuhl zu erreichen. Für sehbehinderte Personen steht ein Ausstellungsführer in Brailleschrift zur Verfügung. Blindenhunde sind in der Ausstellung erlaubt. In einem offenen Aquarium können Gäste die Flora und Fauna fühlen und riechen. Gehörgeschädigte Gäste finden eine sehr gute Beschilderung/ Erläuterung an den Aquarien und an den Ausstellungstafeln. Ein behinderten freundliches WC und geeignete Parkplätze sind vorhanden.

Letzte Änderung: 20. 02. 2018