Startseite > Tagestouren > Naturerlebnis Gotteskoog

                              Titel der Tour

  Naturerlebnis Gotteskoog

Anfahrt/
Startpunkt
 
Von Niebüll kommend in Richtung Klanxbüll fahrend biegen Sie in Langstoft auf die K 106 (Richtung Aventoft) ab. Nach ca. 3 km kommen Sie links an einen Sandweg, an dessen Ende auf einem Erdhügel eine Informationshütte zu sehen ist. Dort finden Sie auch einen Parkplatz für Ihr Auto. Diese Tour ist auch mit dem Trekkingrad zu absolvieren, das Rad muss aber auf einigen Teilabschnitten geschoben werden.
Dauer/
Anspruch
 
Der Gotteskoog strahlt in den Morgen- und Abendstunden einen besondern Reiz für naturinteressierte Menschen aus. Ob als Wanderung oder als Trekkingtour per Fahrrad - ein Picknick sollte immer gern dabei sein. Das Gebiet eignet sich für Vogelkundler ebenso wie für Botaniker und Insektenkundler.
Tour     

 1.     Infohütte Gotteskoogsee

2.     Aussichtsplattform

3.     Kahlebüller See

4.     Gebiet des östlichen Brückengrabens

5.     westliche Spitze des Brückengrabens 

Eine ausführliche Routenbeschreibung als pdf-Dokument erhalten Sie hier . 

Zielgruppe naturinteressierte Jugendliche, Erwachsene, „best ager“ und Senioren
Barrierefrei für    
Zusatz Barrierefreiheit Die Beschaffenheit der Wege am Gotteskoogsee und am Kahlebüller See ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Gehbehinderte Personen können die Wege nur im abgetrockneten Zustand nutzen. Die Treppe zur Infohütte hat viele Stufen; deren Höhe ist niedriger als üblich. Auf der Aussichtsplattform am Gotteskoogsee stehen Bänke zur Verfügung. Die Brückengrabenniederung ist von beiden Standorten auch aus dem Auto einsehbar. Sehbehinderten Gästen empfehlen wir die Begleitung eine Hilfsperson.
Buchbarkeit keine Buchung möglich
Tipps/Infos Wichtig sind wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk und gute Optik (Fernglas und Spektiv).  

 

Barrierefreiheit nach Angaben der Anbieter:

  A. Rollstuhlfahrer/in (gehunfähig und ständig auf den Rollstuhl angewiesen)    

  B. gehbehinderte Person (zeitweise auf den Rollstuhl oder eine Gehhilfe angewiesen)    

  C. sehbehinderte Person (sehbehindert oder blind)        

  D. gehörgeschädigte Person (schwerhörig oder gehörlos) 

 

Zielgruppen: 

Kinder: 5 - 11 Jahre,   Jugendliche: 12 – 18 Jahre,  Erwachsene,  „best ager“: anspruchsvolle Genießer und Senioren: ab 65 Jahre  

 

 

 

fileadmin/ETNF/Tagestouren/Natur_Gotteskoog/Gotteskoog_Text_u_Bilder_mit_Karte_pdfneu.pdf

 

Letzte Änderung: 08. 06. 2010