Startseite > Aktivitäten - Sport - Freizeit > Fitnessstudio Niebüll

Angebot

Fitnessstudio Niebüll      
Beschreibung   Fitnesstraining an modernen Geräten von „Technogym“: Laufbänder, Crosstrainer, Rudermaschinen, Fahrräder und eine große Auswahl an Fitnessgeräten.
Umfangreiches Kursprogramm: Z. B. Spinning, Step Aerobic, Pilates, Yoga.
Wellness-Abteilung mit Dampfsauna, Finnischer Sauna und großem Ruheraum, Sonnenstudio.
Direkt nebenan Physiotherapie und Massage.
Veranstaltungsort/ Postanschrift Unique-Fitness GmbH                                         Robert-Bosch-Straße 1
25899 Niebüll
Telefon                   
E-Mail
Internet
+49 (0) 46 61 – 60 04 14
sportundfitness@freenet.de

www.sportundfitness.net 
Anmeldung/Buchung direkt beim Anbieter
Veranstaltungsform Fitnesscenter mit Wellnessbereich                                                 
Barrierefrei für        
Barrierefreiheit Zusatz/ Anmerkung Das Fitness Studio wird seit einigen Jahren von Bewohner der Mürwiker Werkstätten (Menschen mit Beeinträchtigungen) regelmäßig besucht.               Die unterschiedlichen Angebote des Unternehmens erfordern eine vorherige Absprache mit dem Betreiber. Sehbehinderte und gehörgeschädigte Gäste können das Studio nur mit geringen Einschränkungen nutzen.
Zielgruppe Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien, „best ager“ und Senioren
Zeiten Mo – Fr: 8 – 12 Uhr u. 14 – 21.30 Uhr                    (Juni – August: ab 15 Uhr)
Sa/So: 9 – 14 Uhr (Juni – August: bis 12 Uhr)
Dauer je nach Absprache
Preis Es werden Tages-/6er/10er Karten, sowie 6-/12-Monats-Verträge angeboten. Bitte erfragen Sie den jeweiligen Preis.
Bemerkung  Mehrmals pro Woche wird Kinderbetreuung angeboten.
Anreise  Von der Klanxbüller Straße aus Richtung Flensburg kommend biegen Sie kurz vor den Bahnschienen nach links in die Robert-Bosch-Straße ab.
Tipp für Tagestour                                                                                            Stadtbummel durch Niebüll.

 

Barrierefreiheit nach Angaben des Anbieters:  

  A. Rollstuhlfahrer/in (gehunfähig und ständig auf den Rollstuhl angewiesen)  

  B. gehbehinderte Person (zeitweise auf den Rollstuhl oder eine Gehhilfe angewiesen)  

  C. sehbehinderte Person (sehbehindert oder blind)  

  D. gehörgeschädigte Person (schwerhörig oder gehörlos) 

 

Zielgruppen: 

Kinder: 5 - 11 Jahre,   Jugendliche: 12 – 18 Jahre,  Erwachsene,  „best ager“: anspruchsvolle Genießer, Senioren: ab 65 Jahre 

 

 

Letzte Änderung: 22. 07. 2010