Startseite > Kunst und Kultur > Galerie Mobil, Niebüll

Angebot

„Galerie Mobil“                                                in der Mercedes-Benz Vertretung Klaus+Co in Niebüll

 

Beschreibung Künstler aus der Region stellen ihre Werke, wie z. B. Gemälde, Fotos oder Skulpturen aus. Die ausgestellten Kunstwerke sind z. T. in die Neuwagenausstellung integriert.

 

Veranstaltungsort/ Postanschrift Klaus GmbH + Co. KG                                                       Bahnhofstraße 15
25899 Niebüll
 
 
Telefon                       Fax                                    E-Mail   +49 (0) 46 61 – 96 00 0
+49 (0) 46 61 – 96 00 44                                    
info@klaus-co.de

 

Kontaktperson Martina Nommensen
+49 (0) 46 1 – 99 74 57

 

Anmeldung/Buchung nicht erforderlich

 

Barrierefrei für           

 

Barrierefreiheit Zusatz/ Anmerkung Der Ausstellungsraum ist für Rollstuhlfahrer barrierefrei. Sehbehinderten und gehörgeschädigten Personen empfehlen wir, je nach Intensität der Einschränkung, eine Hilfsperson.

 

Veranstaltungsform  Ausstellung 

 

Zielgruppe Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien, „best ager“ und Senioren

 

Dauer  während der Öffnungszeiten

 

Zeiten Mo - Fr 8.00 – 18.00 Uhr
Sa        9.00 – 18.00 Uhr
So       1.00 -  18.00 Uhr
 

 

Preis  kostenfrei

 

Anreise Auf der B5 Husum – Niebüll Richtung Autozug Sylt, danach 1. u. 2. Kreisverkehr geradeaus, dann erscheint auf der rechten Seite der Mercedes-Benz Stern.

 

Bemerkungen   Alle 8 Wochen findet ein Ausstellungswechsel statt. Die Ankündigung erfolgt über www.klaus-co.de und über die örtliche Presse.

 

       

 

Barrierefreiheit nach Angaben des Anbieters:  

  A. Rollstuhlfahrer/in (gehunfähig und ständig auf den Rollstuhl angewiesen)  

  B. gehbehinderte Person (zeitweise auf den Rollstuhl oder eine Gehhilfe angewiesen)  

  C. sehbehinderte Person (sehbehindert oder blind)  

  D. gehörgeschädigte Person (schwerhörig oder gehörlos) 

 

Zielgruppen: 

Kinder: 5 - 11 Jahre,   Jugendliche: 12 – 18 Jahre,  „best ager“: anspruchsvolle Genießer, Senioren: ab 65 Jahre 

 

Letzte Änderung: 28. 04. 2010